APF "auslagern"

Das Forum soll der Ablage von Lösungen für immer wieder auftauchende Problemstellungen dienen. // This forum contains solutions to problems that frequently occur.
Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 14.05.2009, 09:36:05

Hi

Habe mal eine Frage, weiß nicht ob es hier rein passt oder besser in Entwicklung, aber das kannst du ja dann verschieben.

Da ich bei mehreren Projekten das APF nutzen wollte, dachte ich mir es einfach auszulagern.
Habe dann einen Ordner angelegt /APF und dort alle Dateien vom APF reinkopiert. Nun ist die Frage, was ich noch einstellen muss damit es funktioniert? In der php.ini habe ich den Pfad bereits in Open Basedir und Incude Path eingefügt, allerdings hat mir dass noch nicht den gewünschten Effekt gebracht.

Irgendjemand eine Ahnung wie ich das lösen könnte?

Ich will also von /webserver/Projekt1/index.php zum Beispiel auf /APF/core/pagecontroller/pagecontroller.php zugreifen.

Ist dieses Vorgehen sinnvoll?
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
MrNiceGuy
Beiträge: 749
Registriert: 03.02.2009, 16:49:42
Wohnort: Nienburg / Weser

Re: APF "auslagern"

Beitrag von MrNiceGuy » 14.05.2009, 10:03:08

Moin!

Also ich habe das gerade mal auf meiner lokalen Maschine getestet:

Code: Alles auswählen

open_basedir = ".;C:\WAMP\__APF"
und

Code: Alles auswählen

include_path = ".;C:\WAMP\__APF"
in der php.ini eingerichtet, Apache neu gestartet und das Code-Package vom APF in C:\WAMP\__APF entpackt: Voilà! Es funktioniert! Wichtig hierbei ist, dass du eben nur den Pfad zum APF angibst und sonst nichts und beim include/require/was auch immer kein "./" oder "/" voranstellst:

Code: Alles auswählen

require ('core/pagecontroller/pagecontroller.php');
hat wunderbar funktioniert!

Andererseits ist vielleicht genau das hier: viewtopic.php?f=5&t=99 eine interessante Alternative für dich!? Ist zwar noch nicht endgültig abgeschlossen, aber das kommt noch ;)
There are only 10 Types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 14.05.2009, 11:26:43

Argh bin ich blöd -.-
Erstens hatte ich wirklich noch ein ./ vor dem core/pagecontroller/pagecontroller.php und zweitens hatte ich mir die aktuelle Version aus dem SVN gezogen, allerdings nicht trunk sondern alles -.- und da findet er natürlich kein core am anfang.

Sobald ich nur trunk ziehe dürfte es eigentlich funktionieren.

Edit:
Nun hat er allerdings Probleme, weil er alles in meinem APF Ordner sucht -.- lokale Dinge muss ich also mal schauen wie das mit dem import ist
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 14.05.2009, 12:59:42

Hallo ihr beiden,

das "Auslagern" könnte auch mit Hilfe von Symlinks (LINUX/UNIX) oder Junctions (WINDOWS) erledigt werden. Hinweise hierzu finden sich unter de/viewtopic.php?f=1&t=80&st=0&sk=t&sd=a&start=30#p524. Auf meiner lokalen Maschine linke ich die relevanten Ordner auch einfach per Symlink in ein Projekt um den Code nicht n mal auf Platte zu haben. Dann sollte auch import() und include_path parallel kein Problem sein.

Falls das nicht weiter hilft, skizziere doch einfach nochmal ein Beispiel.

Viele Grüße,
Christian
Viele Grüße,
Christian

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 14.05.2009, 13:43:22

Mit dem SymLinks ist das eine gute Idee, funktioniert im Moment noch nicht so ganz, aber darum muss ich mich später kümmern, habe gerade keine Zeit mehr.

Edit:
Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required './core/pagecontroller/pagecontroller.php' (include_path='.:/usr/share/pear') in /webserver/FutureWars/index.php on line 2
Blöder Fehler!

Edit2:
Fatal error: Call to undefined function import() in /webserver/FutureWars/index.php on line 3
require kommt mit symbolischen Links nicht klar, deswegen habe ich es gegen ein include_once getauscht und nun der Fehler -.-
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 14.05.2009, 21:54:09

Hi,

kannst du nochmal kurz aufzeigen, wie deine Verzeichnisstruktur aussieht? An sich brauchst du mit dem APF keinen include_path. Solange du die Datei pagecontroller.php im "richtigen" Ordner adressierst wird immer der richtige Basis-Ordner gezogen.
require kommt mit symbolischen Links nicht klar, deswegen habe ich es gegen ein include_once getauscht und nun der Fehler -.-
Das verstehe ich nicht. Testest du auf einem Linux-System? Auf den Infrastrukturen, die ich kenne, wird der include_path komplett über Symlinks zusammengebaut...

Christian
Viele Grüße,
Christian

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 14.05.2009, 22:07:45

Also ich habe folgende Struktur:

/fs1/APF/trunk/:
drwxr-xr-x 6 root root 54 14. Mai 11:27 config
drwxr-xr-x 17 root root 4096 14. Mai 11:27 core
drwxr-xr-x 4 root root 40 14. Mai 11:28 examples
drwxr-xr-x 15 root root 4096 14. Mai 11:28 modules
drwxr-xr-x 17 root root 4096 14. Mai 11:27 tools

/webserver/FutureWars/
-rwxrwxr-x 1 http http 6656 18. Apr 15:44 Thumbs.db
drwxrwxr-x 6 http http 54 8. Apr 22:44 config
lrwxrwxrwx 1 root root 19 14. Mai 13:45 core -> /fs1/APF/trunk/core
drwxrwxr-x 6 http http 105 8. Apr 22:44 css
drwxrwxr-x 3 http http 29 8. Apr 22:44 examples
-rwxrwxr-x 1 http http 5678 18. Apr 15:44 favicon.ico
drwxrwxr-x 2 http http 31 8. Apr 22:44 functions
-rwxrwxr-x 1 http http 35147 18. Apr 15:44 gpl-3.0.txt
-rwxrwxr-x 1 http http 17987 18. Apr 15:44 gpl.txt
drwxrwxr-x 2 http http 40 8. Apr 22:44 images
drwxrwxr-x 3 http http 4096 8. Apr 22:44 include
-rwxrwxr-x 1 http http 1324 14. Mai 18:11 index.php
-rwxrwxr-x 1 http http 6032 18. Apr 15:44 index2.php
drwxrwxr-x 3 http http 46 8. Apr 22:45 js
-rwxrwxr-x 1 http http 7637 18. Apr 15:44 lgpl-3.0.txt
drwxrwxr-x 2 http http 4096 15. Apr 00:57 logs
lrwxrwxrwx 1 root root 22 14. Mai 13:45 modules -> /fs1/APF/trunk/modules
drwxrwxr-x 3 megger ftp 17 14. Mai 13:41 mymodules
-rwxrwxr-x 1 http http 5182 18. Apr 15:44 setup.php
drwxrwxr-x 3 http http 17 8. Apr 22:45 sites
drwxrwxr-x 4 http http 151 8. Apr 22:45 smarty
drwxrwxr-x 2 http http 4096 8. Apr 22:45 src
drwxrwxr-x 2 http http 4096 8. Apr 22:45 subsite
drwxrwxr-x 2 http http 4096 8. Apr 22:46 templates
drwxrwxr-x 2 http http 4096 8. Apr 22:46 templates_c
lrwxrwxrwx 1 root root 20 14. Mai 13:45 tools -> /fs1/APF/trunk/tools
drwxrwxr-x 4 http http 4096 8. Apr 22:46 webcontent
drwxrwxr-x 9 http http 147 8. Apr 22:46 yaml

Das mit require und der unverträglichkeit mit SymLinks habe ich auf php.net gelesen.

Der include_path war schon vorher so gesetzt. Er scheint ja Probleme damit zu haben das includierte zu verarbeiten. /fs1/APF habe ich aus open_basedir und include_path wieder rausgenommen.
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 14.05.2009, 22:37:30

Hallo Megger,

ich habe versucht dein Szenario nachzustellen. Hier die Einstellungen auf meinem lokalen Test-Server (PHP5):
[root@centos53 symlinktest]# pwd
/var/www/html/symlinktest
[root@centos53 symlinktest]# ll
total 8
drwxr-xr-x 6 apache apache 4096 Apr 26 12:54 apps
drwxr-xr-x 6 apache apache 4096 May 14 22:27 htdocs
[root@centos53 symlinktest]# ll apps
total 60
drwxr-xr-x 15 apache apache 4096 Apr 26 12:52 core
-rw------- 1 apache apache 35821 Apr 26 12:52 gpl-3.0.txt
-rw------- 1 apache apache 7802 Apr 26 12:52 lgpl-3.0.txt
drwxr-xr-x 14 apache apache 4096 Apr 26 12:52 modules
drwxr-xr-x 3 apache apache 4096 Apr 26 12:54 sites
drwxr-xr-x 16 apache apache 4096 Apr 26 12:52 tools
[root@centos53 symlinktest]# ll htdocs/
total 664
lrwxrwxrwx 1 apache apache 35 May 14 22:26 core -> /var/www/html/symlinktest/apps/core
drwx--x--x 2 apache apache 4096 Apr 15 00:23 css
drwx--x--x 2 apache apache 4096 May 14 22:27 de
drwx--x--x 2 apache apache 4096 May 14 22:27 en
-rw------- 1 apache apache 1003 May 14 22:27 index.php
drwx--x--x 2 apache apache 4096 Apr 15 00:23 media
lrwxrwxrwx 1 apache apache 38 May 14 22:26 modules -> /var/www/html/symlinktest/apps/modules
lrwxrwxrwx 1 apache apache 36 May 14 22:26 tools -> /var/www/html/symlinktest/apps/tools
Ich habe quasi das /var/www/html/symlinktest/htdocs als DOCUMENT_ROOT definiert und gleichzeitig darin links zu den APF-Libraries angelegt (absolute Pfade). In den index.php's wird wie folgt adressiert:
[root@centos53 htdocs]# grep "include_once" $(find -name index.php)
./de/index.php: include_once('../core/pagecontroller/pagecontroller.php');
./en/index.php: include_once('../core/pagecontroller/pagecontroller.php');
./index.php: include_once('./core/pagecontroller/pagecontroller.php');
Die Test-Seite kann ich ohne Fehler aufrufen. PHP ist wie angehängt konfiguriert.
Der include_path war schon vorher so gesetzt. Er scheint ja Probleme damit zu haben das includierte zu verarbeiten. /fs1/APF habe ich aus open_basedir und include_path wieder rausgenommen.
Funktioniert es jetzt? Welche Fehlermeldung bekommst du jetzt?

Viele Grüße,
Christian
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
MrNiceGuy
Beiträge: 749
Registriert: 03.02.2009, 16:49:42
Wohnort: Nienburg / Weser

Re: APF "auslagern"

Beitrag von MrNiceGuy » 15.05.2009, 06:52:02

Ich habe jetzt noch nicht alles durchgelesen, aber habt ihr daran gedacht, dass PHP SymLinks auflöst beim require/include und somit noch gegen open_basedir prüft? Ich meine jedenfalls, dass das so ist!?
There are only 10 Types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 15.05.2009, 16:42:22

Hi

Hast du denn in deiner index.php auch ein import drin? das includieren vom pagecontroller geht ohne Probleme.
Werde es allerdings gleich mal testen, auch das mit dem open_basedir

Edit:
Habe alles ausprobiert und auch nochmal neu eingerichtet. Ausgabe sieht aus wie bei dr. e, allerdings mit anderen Pfadangaben. Er meckert weiterhin, dass er import nicht kennt. open_basedir habe ich auch gesetzt (include_path zwischenzeitlich auch einmal) funktioniert aber alles nicht, weiterhin gleicher Fehler.

Edit2:
Setze ich zum Beispiel ein -> echo "Test"; <- in die pagecontroller.php wird das "Test" nicht ausgegeben -.-

Edit3:
Habe mal mit einem eval das include_once umschlossen:
TestAPF catchable error: Non-static method Singleton::getInstance() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/errorhandler/errorhandler.php on line 34!APF catchable error: Non-static method Singleton::isInSingletonCache() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 61!APF catchable error: Non-static method Singleton::showCacheContainerOffset() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 127!APF catchable error: Non-static method Singleton::createCacheObjectName() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 127!APF catchable error: Non-static method Singleton::showCacheContainerOffset() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 77!APF catchable error: Non-static method Singleton::createCacheObjectName() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 77!APF catchable error: Non-static method Singleton::getInstance() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/frontcontroller/Frontcontroller.php on line 23!APF catchable error: Non-static method Singleton::isInSingletonCache() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 61!APF catchable error: Non-static method Singleton::showCacheContainerOffset() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 127!APF catchable error: Non-static method Singleton::createCacheObjectName() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 127!APF catchable error: Non-static method Singleton::showCacheContainerOffset() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 77!APF catchable error: Non-static method Singleton::createCacheObjectName() should not be called statically (code: 2048) in /fs1/APF/trunk/core/singleton/Singleton.php on line 77!APF catchable error: [import()] The given module (/fs1/APF/trunk/mymodules/game/navigation/biz/NavigationManager.php) cannot be loaded! (code: 1024) in /fs1/APF/trunk/core/pagecontroller/pagecontroller.php on line 198!
Danach habe ich das eval wieder weggenommen und nun funktioniert es auch ohne eval o.O komischer Computer ich glaube ich muss den nochmal von Grund auf neu installieren.

Edit4:
open_basedir muss gesetzt sein damit es funktioniert, allerdings sucht er die module dann wieder im falschen Ordner wie man sieht -.-
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 16.05.2009, 14:13:33

Hallo Megger,

ich beantworte mal der Reihe nach:
Hast du denn in deiner index.php auch ein import drin? das includieren vom pagecontroller geht ohne Probleme.
Werde es allerdings gleich mal testen, auch das mit dem open_basedir
Ich hatte bisher kein import() drin, es geht aber auch mit:
[root@centos53 de]# pwd
/var/www/html/symlinktest/htdocs/de
[root@centos53 de]# head -24 index.php
<?php
// PHP_EOL fix
if(!defined('PHP_EOL')){
define('PHP_EOL',"\n");
}

// Configure PHP's error message type
ini_set('html_errors','off');

// include the pagecontroller
include_once('../core/pagecontroller/pagecontroller.php');

// test import with symlinks
import('core::frontcontroller','Frontcontroller');
import('tools::form::taglib','html_taglib_form');

// Create new Page object
$Page = new Page();

// Load design to create DOM
$Page->loadDesign('sites::apfexample','pres/templates/de/website');

// Transform and print output
echo $Page->transform();
Sobald ich open_basedir auf /var/www/html/symlinktest/htdocs setze, bekomme ich eine restriction Fehlermeldung. Sofern ich eine Verzeichnisebene höher gehe (/var/www/html/symlinktest) passt alles. Hier nochmal die Konfiguration:
[root@centos53 de]# cat /etc/httpd/conf.d/vhost_megger_test.conf
<VirtualHost *:80>
ServerName megger.test
DocumentRoot /var/www/html/symlinktest/htdocs
ErrorLog logs/megger.test.err
CustomLog logs/megger.test.log common
php_admin_value open_basedir /var/www/html/symlinktest
</VirtualHost>
[root@centos53 symlinktest]# pwd
/var/www/html/symlinktest
[root@centos53 symlinktest]# ll
total 8
drwxr-xr-x 6 apache apache 4096 Apr 26 12:54 apps
drwxr-xr-x 6 apache apache 4096 May 14 22:27 htdocs
[root@centos53 symlinktest]# cd htdocs/
[root@centos53 htdocs]# ll
total 664
lrwxrwxrwx 1 apache apache 35 May 14 22:26 core -> /var/www/html/symlinktest/apps/core
drwx--x--x 2 apache apache 4096 Apr 15 00:23 css
drwx--x--x 2 apache apache 4096 Jun 16 2009 de
drwx--x--x 2 apache apache 4096 May 14 22:27 en
-rw------- 1 apache apache 1003 May 14 22:27 index.php
drwx--x--x 2 apache apache 4096 Apr 15 00:23 media
lrwxrwxrwx 1 apache apache 38 May 14 22:26 modules -> /var/www/html/symlinktest/apps/modules
lrwxrwxrwx 1 apache apache 36 May 14 22:26 tools -> /var/www/html/symlinktest/apps/tools
Das bedeutet, dass egal, wie ich open_basedir konfiguriere, sobald ein Symlink nicht auf ein Verzeichnis dort drin zeigt, gibt es eine restriction.
Edit2:
Setze ich zum Beispiel ein -> echo "Test"; <- in die pagecontroller.php wird das "Test" nicht ausgegeben -.-
In deiner Fehlermeldung steht doch aber
TestAPF catchable error: Non-static method [..]
Das "Test" wird also ausgegeben.
Danach habe ich das eval wieder weggenommen und nun funktioniert es auch ohne eval o.O komischer Computer ich glaube ich muss den nochmal von Grund auf neu installieren.
Was ist das für eine Distribution? Hast du u.U. noch SELINUX aktiviert? Sofern das nicht richtig konfiguriert ist, gibt es nette Seiteneffekte. Hier mal mein Test-System:
[root@centos53 symlinktest]# uname -a
Linux centos53 2.6.18-92.1.22.el5 #1 SMP Tue Dec 16 12:03:43 EST 2008 i686 i686 i386 GNU/Linux
[root@centos53 symlinktest]# cat /etc/redhat-release
CentOS release 5.2 (Final)
[root@centos53 symlinktest]# rpm -qa | grep -E "httpd|php|mysql"
mysql-server-5.0.45-7.el5
libdbi-dbd-mysql-0.8.1a-1.2.2
php-cli-5.1.6-20.el5_2.1
httpd-manual-2.2.3-11.el5_2.centos.4
php-pdo-5.1.6-20.el5_2.1
php-gd-5.1.6-20.el5_2.1
php-pear-1.4.9-4.el5.1
php-pecl-memcache-2.2.3-1.el5_2
php-mysql-5.1.6-20.el5_2.1
mysql-connector-odbc-3.51.12-2.2
system-config-httpd-1.3.3.3-1.el5
php-common-5.1.6-20.el5_2.1
php-ldap-5.1.6-20.el5_2.1
mysql-5.0.45-7.el5
httpd-2.2.3-11.el5_2.centos.4
php-5.1.6-20.el5_2.1
php-devel-5.1.6-20.el5_2.1
php-odbc-5.1.6-20.el5_2.1
Edit4:
open_basedir muss gesetzt sein damit es funktioniert, allerdings sucht er die module dann wieder im falschen Ordner wie man sieht -.-
Die Meldung
Non-static method Singleton::getInstance() should not be called statically
sagt jedoch aus, dass du eine PHP4-Version des Frameworks auf einem PHP5-Server einsetzt. Du solltest daher entweder ein Release-Package von der Download-Seite nutzen oder statt pagecontroller.php die pagecontroller.php5 inkludierst. Letztere setzt das Framework für die Verwendung mit PHP5 auf.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Viele Grüße,
Christian
Viele Grüße,
Christian

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 16.05.2009, 16:12:24

Mein Linux
Linux Webserver 2.6.29-ARCH #1 SMP PREEMPT Wed Apr 8 12:47:56 UTC 2009 i686 AMD Athlon(tm) Processor AuthenticAMD GNU/Linux
Benutze Arch Linux

Nachdem ich pagecontroller.php5 includiert habe funktioniert es einigermaßen ^^ (Hätte ich auch selber drauf kommen können)
Nur der import geht noch nicht so ganz, da probiere ich gerade mal das mit dem open_basedir

Edit:
open_basedir sieht bei mir folgendermaßen aus

Code: Alles auswählen

open_basedir = /tmp/:/usr/share/pear/:/webserver/:/fs1/APF/trunk/
/webserver/ ist mein Document Root, darunter gibt es dann noch "FutureWars"
/fs1/APF/trunk hier befinden sich core, modules und tools

Fehlermeldung ist nun:
[import()] The given module (/fs1/APF/trunk/mymodules/game/navigation/biz/NavigationManager.php) cannot be loaded!
"mymodules" befindet sich aber unter /webserver/FutureWars/
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 16.05.2009, 20:31:12

Hi,

ich vermute, dass der "Fehler" im include des Pagecontrollers liegt. Dieser versucht das APF-Lib-Basisverzeichnis zu erkennen. Wenn du nun ein

Code: Alles auswählen

include_once('/fs1/APF/trunk/core/pagecontroller/pagecontroller.php5');
schreibst, wird der LibPath auf /fs1/APF/trunk und nicht auf /webserver/FutureWars gesetzt. Dann kann es natürlich sein, dass du Probleme mit dem Include bekommst. Ich würde daher direkt auf die Symlinks und nicht auf die Symlink-Ziele referenzieren.

Ich hoffe, damit funktioniert das.

Viele Grüße,
Christian
Viele Grüße,
Christian

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: APF "auslagern"

Beitrag von Megger » 16.05.2009, 22:59:06

'/webserver/FutureWars/core/pagecontroller/pagecontroller.php5'
So sieht mein include aus und so sah es auch schon vorher aus
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4527
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: APF "auslagern"

Beitrag von dr.e. » 17.05.2009, 10:57:57

Hi,

dann sollte es auch funktionieren. Hast du es mal in der Konstellation auf einer anderen Maschine versucht? Hast du mal SELINUX deaktiviert?

Christian
Viele Grüße,
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast