Mysql Language Label Tag

Im Entwickler-Forum können Implementierungsdetails sowie Alternativen der Umsetzung diskutiert werden. // Here, developers can discuss implementation details of features of their projects.
Antworten
proggerxy
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 21:42:46

Mysql Language Label Tag

Beitrag von proggerxy » 27.11.2013, 18:01:18

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei, einen Getstring Tag für die Datenbank zu schreiben. Nun ist es aber so, dass uch zu viele Parameter dafür brauche:
- namespace: Namespace der Object Dateien für den GORM
- table: Tabelle, wo der string hespeichert ist
- key: Name der Spalte mit dem name des strings
- entry: Name des keys
- affix: Tabellen affix für die Object Dateien

Nun sind das für meinen Geschmack zu viele Parameter. Findet ihr die Lösung OK oder gibt es eine Möglichkeit, mit nicht so vielen Parametern zu arbeiten??

Lg ProggerxY

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4538
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Mysql Language Label Tag

Beitrag von dr.e. » 27.11.2013, 23:52:39

Hallo proggerxy,

für meinen Geschmack ist das ein wenig zu viel an Parametern und ich würde den Tag eher konkret formulieren, sprich keinen generischen und wiederverwendbaren schreiben, sondern einen, der maximal den Key als Parameter nimmt.
Viele Grüße,
Christian

proggerxy
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 21:42:46

Re: Mysql Language Label Tag

Beitrag von proggerxy » 28.11.2013, 08:25:19

Hallo dr.e.,

dann sind wir mit den Parametern also einer Meinung!

Verstehe ich dich richtig, ich soll einen <cms:getstring /> schreiben, um mehrsprachige Seiten aus der DB zu laden, einen <meta:getstring /> schreiben, um Sachen wie Beschreibungen zu laden, usw?

Lg Proggerxy

Benutzeravatar
dr.e.
Administrator
Beiträge: 4538
Registriert: 04.11.2007, 16:13:53

Re: Mysql Language Label Tag

Beitrag von dr.e. » 28.11.2013, 10:01:37

Hi,
Verstehe ich dich richtig, ich soll einen <cms:getstring /> schreiben, um mehrsprachige Seiten aus der DB zu laden, einen <meta:getstring /> schreiben, um Sachen wie Beschreibungen zu laden, usw?
Korrekt. Wobei die Bennenung für <cms:getstring /> vielleicht etwas irreführend ist, sofern er wirklich Seiten laden soll. Hier bietet sich vielleicht ein <cms:get-content /> an.
Viele Grüße,
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast