[GORM] Prüfen auf Änderung?

Dieser Bereich dient dazu, neue Features zu diskutieren und für die Entwicklung zu dokumentieren. // This area is dedicated to new features including proposals and documentation.
Benutzeravatar
Screeze
Beiträge: 1920
Registriert: 05.08.2009, 09:49:04
Kontaktdaten:

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von Screeze » 09.11.2011, 14:21:52

MrNiceGuy hat geschrieben:Nutzt du den GORM für die Portierung von Daten auf andere Systeme? :|
Ich vermute er portiert ein System in ein GORM-Komptibles System... Es gibt aber durchaus ein paar Anwendungsfälle, in denen eine feste Vergabe der ID notwendig sein kann....

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von Megger » 09.11.2011, 14:27:38

Teilweise :D
Aber vorallem geht es darum, Daten zwischen zwei System zu übertragen. Dazu nutze ich momentan eine SOAP Schnittstelle auf beiden Seiten. Um den passenden Datensatz zu identifizieren, nutze ich den Primary Key. Anfänglich hatte 1 System diese Daten nicht, deswegen müssen diese natürlich angelegt werden, sollten dabei aber ihre passende ID behalten, damit die Zuordnung später noch stimmt (und ich will ungern ein extra Feld anlegen nur um diese Zuordnung herzustellen)

Edit:
Ja, Screeze hat Recht, das System arbeitete vorher ohne GORM und ohne Übertragung, dass eine System hat dabei direkt in der Datenbank des anderen Systems gearbeitet. Nun erhalten beide Systeme eine eigene Datenbank, sodass auch weitergearbeitet werden kann, wenn momentan keine Verbindung vorhanden ist
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von Megger » 22.11.2011, 19:28:07

Werde aktuell wohl auf ein extra Feld ausweichen, ansonsten muss ich bei jedem Update des APF Quelltextes aufpassen, dass ich meine Änderung wieder einbaue :D
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von Megger » 05.01.2012, 13:13:13

Theoretisch kann man den Type der PK Spalte ja ändern (von INT auf BIGINT oder soetwas)! Dadurch könnte man es doch auch auf z.B. VARCHAR ändern, oder? Aber wahrscheinlich fliegt einem dann das Create Statement um die Ohren wegen dem AUTO-INCREMENT!
Aber es gibt auch Anwendungen, die nicht mit einem numerischen Schlüssel arbeiten.

Habe es übrigens doch ohne ein extra Feld realisiert und muss jetzt halt bei jedem Update den APF Quelltext anpassen, aber damit komme ich klar
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
MrNiceGuy
Beiträge: 749
Registriert: 03.02.2009, 16:49:42
Wohnort: Nienburg / Weser

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von MrNiceGuy » 06.01.2012, 08:22:49

Sicherlich könnte man von der Theorie her auch einen String als PK nutzen, üblich ist das aber glaube ich nicht. Mal abgesehen davon, dass man sich dann selber um die Einzigartigkeit des Keys bemühen muss besteht ja auch das "Problem", dass ein Text-Key wesentlich mehr Speicher verbrät, als eine Zahl - und das in jeder Tabelle, in der man diesen Key benutzt.

Grundsätzlich sage ich aber mal zum GORM: Er muss nicht ALLES unterstützen, was man einbauen / umsetzen könnte. Bei Verknüpfungen der Form n:1 wäre es ja auch möglich einfach eine Spalte in der Tabelle anzulegen, in die dann der Fremdschlüssel kommt - das unterstützt der GORM so ja auch nicht.

Man sollte sich damit abfinden, dass der GORM eben bestimmte Dinge unterstützt und andere Dinge eben nicht.
There are only 10 Types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Megger
Beiträge: 1233
Registriert: 04.11.2008, 10:57:37

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von Megger » 09.01.2012, 11:24:11

Bei Verknüpfungen der Form n:1 wäre es ja auch möglich einfach eine Spalte in der Tabelle anzulegen, in die dann der Fremdschlüssel kommt
Da wäre der Aufwand auch um einiges größer dieses zu implementieren.

Für die Unterstützung den PK selbst zu setzen braucht es sehr wenig Anpassungen (4 Zeilen oder so) und am Standardverhalten ändert sich auch nichts.
Tutorial: Browsergame mit dem APF (Die ersten Parts handeln von Installation und Inbetriebnahme des APFs, deswegen sicherlich auch für alle Nicht-Browsergame-Programmierer interessant)

APF-Version
  • Entwicklung: 2.0
  • Produktiv: 1.15

Benutzeravatar
MrNiceGuy
Beiträge: 749
Registriert: 03.02.2009, 16:49:42
Wohnort: Nienburg / Weser

Re: [GORM] Prüfen auf Änderung?

Beitrag von MrNiceGuy » 09.01.2012, 12:34:58

Ich möchte ja nicht darüber diskutieren, wieviel Aufwand die eine oder andere Funktion bedeutet, aber auch die Verknüpfung ohne zusätzliche Tabelle wäre nicht besonders schwer, da nur ein etwas anderer Query zusammengebaut werden müsste ;)

Aber davon abgesehen stelle ich weiterhin in Frage, wie sinnhaft ein Text als PK sein kann. Mag sein, dass es die eine oder andere Situation gibt, in der es durchaus praktisch ist, aber grundsätzlich ist es auch kein Problem einfach einen Zahlen-Schlüssel zu verwenden und das Text-Feld einfach als UNIQUE zu deklarieren, was vom Verhalten her den selben Effekt hat (Eindeutigkeit und Indizierung für die Suche) auf der anderen Seite allerdings die Möglichkeit bietet mit Zahlenwerten zu referenzieren, anstelle von Texten!?
There are only 10 Types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast